Pfarrbrief - Hofkirchen                                Einwilligung zu Messintentionen


  Pfarrbrief Grafentraubach      Bestellung einer hl. Messe

 

Freitag 20. September                 Hl. Andreas Kim Taegon                                                                      

18.30 Uhr             Rosenkranz

19.00 Uhr             Messfeier (i.aoR) z.E.d. Hl. Geistes

                  

Samstag 21. September           Hl. Matthäus, Apostel, Evangelist                                                                                        

Steinkirchen: 7.30 Uhr  Messfeier f. die Verstorbene von Steinkirchen

 

17.30 Uhr             Rosenkranz

18.00 Uhr             Vorabendmesse:

                      Fam. Auer f+ Ramsauer Cäcilia u. Verwandtschaft

GG:               Martin Hinreiner f+ Johann Hinreiner

 

Sonntag 22. September      25. Sonntag im Jahreskreis 

                         1.Les: Am 8,4-7  / 2.Les: 1 Tim 2, 1-8  / Ev: Lk 16, 1-13                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     

8.30 Uhr        Pfarrgottesdienst

GG:               Inge Wachter f+ Schwiegereltern

                    Maria Ertl m. Kinder f+ Oma Frieda Ert z. Stg.

                    Brüder Schmidbauer f+ Eltern

 

Keine Abendmesse.      

Lektor: Michael Auer                  

 

Montag   23. September              Hl. Pio v.Pietrelcina                                                                         

 7.30 Uhr       Messfeier Stiftmesse

            

Dienstag 24. September              Hl. Rupert und Virgil                                                                        

18.30 Uhr             Rosenkranz

19.00 Uhr             Messfeier: Gerlinde Holzer f+ Mutter

 

Mittwoch 25. September              Hl. Niklaus v. Flüe                                                              

19.00 Uhr             Messfeier: gew. Person zum Dank für die Armen Seelen

 

Donnerstag 26. September          Hl. Kosmas und Damian                                                             

20.15 – 21.30 Uhr        A n b e t u n g

 

Freitag 27. September                 Hl. Vinzenz v. Paul                                                                       

18.30 Uhr             Rosenkranz

19.00 Uhr             Messfeier (i.aoR) z.E.d.Hl. Geistes

                  

Samstag 28. September           Hl. Lioba, hl. Wenzel                                                                                        

Steinkirchen: 7.30 Uhr  Messfeier Herbert Schmidl f+ Großvater

 

15.00 – 16.00 Uhr  B e i c h t g e l e g e n h e i t

 

Sonntag 29. September      26. Sonntag im Jahreskreis

                            E r n t e d a n k       Caritas-Kollekte

             1.Les: Am 6,1a.4-7  / 2.Les: 1 Tim 6, 11-16  / Ev: Lk 16, 19-31                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     

8.30 Uhr        Pfarrgottesdienst zum ERNTEDANK

GG:               KAB f+ Mitglieder

                    Privatunterstützungsverein f+ Mitglieder

          Geschwister Magerl f+ Eltern, Geschwister, Verwandtschaft

                    Maria Maier f+ Eltern und Schwager

                    Fam. Würzbauer f+ Angehörige

18.30 Uhr             Rosenkranz

19.00 Uhr             Messfeier: Fam. Auer f+ Eltern und Verwandte  

 

Lektor:              Jugend (8.30)    

 

 

Erntedank feiern wir am 29. Sept. – 8.30 in Grafentraubach; die KAB Mitglieder sind dazu herzlich eingeladen;

nach dem Gottesdienst sind alle zum „Frühschoppen“ mit Weißwurst ect. in den Pfarrsaal eingeladen.

Eine Woche später, am 6.Okt. um 9.45 Uhr , wird in Hofkirchen das Erntedankfest gefeiert.

 

Mit dem ersten Wochenende im Oktober, wird unser Mesner, Herr Josef  Danzer, seinen Dienst als Mesner in Hofkirchen niederlegen.

Zunächst sei Ihm und seiner Frau gedankt, für seine sehr gute und verlässliche Arbeit für unsere Pfarrkirche!

Das heißt nun: Wir suchen wieder einen /eine Person für den Mesnerdienst. Wer wäre dazu bereit? Meldet euch!

Es wäre auch denkbar, dass mehrere sich wochenweise diesen Dienst teilen.

 

Gebetsanliegen, für das Sie beten und opfern sollten:

 In dieser Woche tagt die dt. Bischofskonferenz in Fulda;

                              im Oktober wird die Amazonas-Synode  in Rom stattfinden;

                               im Anschluss daran möchte die dt. Kirche einen Synodalen-Weg beschreiten.

Das sind alles Dinge, die ein jeder von uns „mittragen“ kann. Durch Gebet und Opfer kann ein jeder sich daran beteiligen.

 

 

Altötting-Wallfahrt am Kirchweihsamstag, den 19. Oktober 2019

Abfahrt um 8.00 Uhr in Grafentraubach – Weichs – Hofkirchen – Haimelkofen – Asbach;

dort feiern wir um 11.00 Uhr in der Basilika zusammen mit noch anderen Priestern die Hl. Messe. Rückfahrt um 16.00 Uhr.

 Anmeldung in Hofkirchen bei Lebensmittel Limmer Tel.5222 / Grafentraubach b. Frau b. Frau Huber Tel.1214 oder Pfarramt Tel.915397

 

Caritas-Haussammlung findet in der Woche vom 30. Sept. bis 6.Okt. satt.

Dir Kirchenkollekte wird am 29. Sept. durchgeführt.

Ich bitte die Sammlerinnen die Sammellisten anzuholen. DANKE.

                 

 

 

Altötting-Wallfahrt am Kirchweihsamstag, den 19. Oktober 2019

Abfahrt um 8.00 Uhr in Grafentraubach – Weichs – Hofkirchen – Haimelkofen – Asbach;

dort feiern wir um 11.00 Uhr in der Basilika zusammen mit noch anderen Priestern die Hl. Messe.

Rückfahrt um 16.00 Uhr.

Anmeldung in Hofkirchen bei Lebensmittel Limmer Tel.5222 / Grafentraubach b. Frau b. Frau Huber Tel.1214 oder Pfarramt Tel.915397

 

Gedanken zum Fest Kreuzerhöhung – aus der NACHFOLGE CHRISTI Kp.XII:

 

Das Kreuz – ein königlicher Weg.

Für viele ist das Wort Jesu vom Kreuz unverständlich, für andere ist es ein Herausforderung, und wieder andere wissen nicht,

wie sie es verwirklichen sollen. „Wenn einer hinter mir hergehen will, verleugne er sich selbst, nehme sein Kreuz auf sich und folge mir nach“ Mt16,24).

„Daraufhin zogen sich viele seiner Jünger zurück und gingen nicht mehr mit ihm umher. Da fragte Jesus die Zwölf: Wollt auch ihr weggehen?“

Joh 6,66-67

 

Verlängerst du den horizontalen Kreuzesbalken, umfasst er den ganzen Erdkreis;

lässt du den Längsbalken über sich hinauswachsen, verbindet er die Erde mit dem Himmel.

Das Zeichen des Kreuzes wird am Himmel stehen, wenn am Ende der Zeiten Christus wiederkommt.

Danach wird das Zeichen des Menschensohnes am Himmel erscheinen“ (Mt 24,30a).

 

Und spätestens zu dieser Zeit wird jedes Kreuz, da die Menschen sich selbst auferlegten oder das ihnen auferlegt wurde,

Erlösung finden und in eine Himmel umspannende Freude gewandelt werden.

„Ich bin nämlich überzeugt, dass die Leiden der gegenwärtigen Zeit nichts bedeuten im Vergleich zu der Herrlichkeit, die an uns offenbar werden soll“(Rö 8,18).

 

Einerseits hat das Kreuz etwas sehr Belastendes und Abschreckendes an sich –

und es stellt sich die Frage, woher es kommt und warum es nicht zu umgehen ist. Andererseits hat das Kreuz,

das Christus überwunden hat, erlösenden und befreienden Charakter.

Nimmst du das dir zugedachte Lebensschicksal mit all seinen Hochzeiten und zu seinen Zeiten des Kreuztragens bejahend an,

werden dir vor allem die schweren Zeiten leichter fallen – und letztlich der Tod, der in ein neues Leben führt.

Unumgängliches trage zusammen mit Christus, der dir den Weg in die Überwindung des Kreuzes zeigt.

Schaust du auf Christus, der aus Liebe zu dir dein Kreuz mitträgt und es dir abnimmt, wirst du den königlichen Weg des Kreuzes richtig verstehen.

 

              

            

DEKANATS – WALLFAHRT

Tag: 3. Oktober 2019

Busfahrt zum Kloster Raitenhaslach – dort 10.00 Gottesdienst

11.30 Uhr: Mittagessen im Klostergasthof

15.00 Uhr Kaffe u. Kuchen im Gasthaus Post

16.00 Uhr Andacht in St Jakob – Heimreise

Fahrpreis, incl. Busfahrt/ Mittagesse/ Kaffee +Kuchen / sowie ein kl. Brotzeit: 40,00 €

Anmeldung und Bezahlung im Pfarramt.

Anmeldeschluss 9.Sept.2019

Anfahrtszeiten werden in der Presse bekannt gegeben.

*****************************

 

 

 

Zur kirchlichen Trauung haben sich entschlossen:

 

LITTICH Matthias und Magdalena geb. Eifler;   wohnhaft in Grafentraubach;

Trauung am 5.10.19 in Seligenthal

***************************

GRAHAMMER Michael und Heike geb. Fischer

wohnhaft in Neufahrn / Grafentraubach

Trauung am 26.10.2019 in Grafentraubach

***************************

RAMSAUER Stefan und Angelina geb. Amann;

wohnhaft in Hofkirchen;

       Trauung am 25.4.20 Schwarzach