Pfarrbrief für das Bachlertal   

 

SONNTAG 12.Juli       15. SONNTAG im JAHRESKREIS                                     

           1.Les.: Jes 55, 10-11 / 2.Les.:  Röm 8, 18-23 /  Ev: Mt 13, 1-23

9.45 Uhr              Hl. Messopfer: für die Pfarrgemeinde

GG:                     Rita  u. Xaver f+ Adolf Hierlmeier

                            Evi und Hermann Korber zum Dank

 

Dienstag  14.Juli                     Hl. Kamillus v. Lellis

19.00 Uhr            Hl. Messopfer: Mathilde Peintner f+ Priester der Pfarrei

                           

Donnerstag 16. Juli                  Maria vom Berge Karmel                                         

19.00 Uhr           Hl. Messopfer: Skapulierbruderschaft f+ Mitglieder

 

Samstag 18. Juli BRUDERSCHAFTSFEST Maria vom Berge Karmel               Tag der Ewigen Anbetung                                         

17.00 Uhr            Aussetzung des ALLERHEILIGSTEN

 17.00 Uhr                         Hofkirchen / Weichs / Osterham

                                 Beichtmöglichkeit: 17.00-18.45 Uhr

 18.00 Uhr                     Haimelkofen / Asbach / Leitersdorf

 

19.00 Uhr           Messfeier mit Marienweihe und Aufnahme in die Bruderschaft

                         Renate Lichtinger f+ Eltern und Ehemann

 

SONNTAG 19.Juli     16. SONNTAG im JAHRESKREIS                                                                                                                                                                                                   

              1.Les.: Weish 12,13.16 -19 / 2.Les.:  Röm 8,26-27/  Ev: Mt 13, 24 -43

9.45 Uhr              Hl. Messopfer: Pfarrgottesdienst

 

Das Sakapulierfest  bietet eine gute Gelegenheit sich in die Bruderschaft aufnehmen zu lassen; und sich das Schutzkleid der Gottesmutter überreichen zu lassen. Die Muttergottes verspricht allen, die ihr Schutzkleid tragen, dass sie denjenigen im Leben und im Tode beistehen wird.

 

 

ERSTKOMMUNIONFEIER

findet statt

am SAMSTAG, den 25.Juli um 10.00 Uhr in Hofkirchen

am SONNTAG, den 26.Juli um 10.00 Uhr in Grafentraubach

 

 

Es treffen sich die Erstkommunionkinder zur Vorbereitung

auf die Erstkommunion: 

in Grafentraubach,Pfarrheim

Donnerstag, 16.07. um 14.00 Uhr

Donnerstag 23.Juli um 14.00 zur Beichte, Probe

 

Hofkirchen,Pfarrheim

Freitag, den 17.07 um 14.00 Uhr

Freitag 24.07. um 14.00 Uhr, Beichte, Probe

Das unruhige Herz ist die Wurzel der Pilgerschaft

Im Menschen lebt eine Sehnsucht,  die ihn hinaustreibt aus dem Einerlei des Alltags      

und aus der Enge seiner gewohnten Umgebung.

Immer lockt ihn das andere, das Fremde.

Doch alles Neue, das er unterwegs sieht, kann ihn niemals ganz erfüllen.

Seine Sehnsucht ist größer.

Im Grunde seines Herzens sucht er ruhelos den ganz Anderen, und alle Wege, zu denen der Mensch aufbricht, zeigen ihm an, dass sein ganzes Leben ein Weg ist, ein Pilgerweg zu Gott.       Hl.Augustinus

                          

                  


Hinweise zur Öffnung der Kirche zum Gottesdienstbesuch.Volles Leben ist nur in Gemeinschaft mit anderen Menschen, es verwirklicht sich im Geben ebenso wie im

         Ab dem 17. März 2020  mussten alle öffentlichen Gottesdienste  laut staatlicher /kirchlicher Verordnung abgesagt werden. Nun, ab dem 4.Mai dürfen wieder Gottesdienste in begrenzter Zahl stattfinden. Der Abstand von Person zu Person ist auf 2 m einzuhalten. Das heißt nun, dass in der Kirche die Plätze gekennzeichnet sind.

Nehmen Sie bitte, an der markierten Stellen  ihren Platz ein. Auch beim Hinein- und Herausgehen, behalten sie  bitte Abstand. Verlassen Sie bitte die Kirche nur Bankweise, so wird ein Gedränge vermieden. Weiter ist Mund-Nase-Bedeckung Pflicht..

Man darf am Gottesdienst nicht teilenehmen, wenn man unspezifische Allgemeinsymptome, Fieber, Atemwegprobleme hat.  

Das Gotteslob ist selbst mitzubringen. Der Gesang ist stark einzugrenzen. Chorgesang ist nicht möglich.

Die Kirchentür soll offenstehen, damit man sie nicht berühren muss.

Desinfektionsmittel wird in der Kirche aufgestellt.

Kollektenkörbchen wird  auf einemTisch aufgestellt.

 

Ø In Asbach und Weichs sind bis auf weiteres keine Gottesdienste.

Die Erstkommunion wird vorerst bis 31. August verschoben.

Die Firmung wird in diesem Jahr ausgesetzt.

 

     Ø Bitte, pflegt das gemeinsam Gebet in der Familie. 

Zeigt euren Kinder, wie  man mit Gott leben kann. Lest die Hl. Schrift und tauscht euch darüber aus.

Überprüft euer Gewissen an Hand der Zehn Gebote Gottes. Überprüft euer Leben, ob es der Heiligkeit Gottes entspricht.

Unsere liebe Frau bittet uns: Betet täglich den Rosenkranz! Er bringt euch Segen!